FUTSAL


10.Spieltag (Verbandsliga)
29.06.2016
10 . Spieltag: Grünauer BC vs. 1894 1:6

0:1 Ismaili (9.)
0:2 ET Reichelt (14.)
0:3 Marjanovic (17.)
1:3 Bartl (18.)
1:4 Toktomur (22.)
1:5 Kücük (34.)
1:6 Begzadic (34.)

Am 10. Spieltag war es nun soweit. Die Grünauer trafen auf den bis dahin ungeschlagenen Titelaspiranten 1894. Ein Spiel Erster gegen Zweiter. Das Spiel lockte den einen oder anderen Zuschauer in die Halle. Das freut uns sehr. Die Grünauer gingen hoch motiviert in die Partie.
In der Anfangsphase gelang es den Grünauern ihre taktische geprägte Spielweise gut umzusetzen und 1894 zu fordern. Es war ein erwartetes Spiel mit viel Ballbesitz bei 1894 und vereinzelten Nadelstichen der Grünauer. Es waren dann aber die 1894 er die ihre ersten Tore machten. Es war die individuelle Klasse und der technisch hochwertige Futsal, welcher zur Führung beitrug. Weiterhin kamen ein, zwei kleinere Fehler von Grünauer Spielern dazu und schon stand es 3:0 für 1894. Grünau gab jedoch nicht auf und erzielte durch Bartl noch vor der Halbzeit das 3:1. Mit etwas Glück oder besser zu Ende gespielten Angriffen, hätte der GBC in dieser Phase sogar noch ein Tor mehr machen können. Sie machten sogar ein weiteres Tor, welches jedoch unmittelbar nach der Schlusssirene der ersten Halbzeit war und daher nicht gegeben wurde. So ging es trotz allem mit einer spielerisch verdienten Führung für 1894 in die Halbzeit. Leider muss man sagen, dass das körperbetonte Spiel beider Mannschaften durch einzelne Spieler von 1894 etwas missverstanden wurde. Sie leisteten sich eine klare Tätlichkeit, welche durch den Schiedsrichter nur mit Freistoß geahndet wurde.
Die zweite Halbzeit stand dann leider im Schatten von vielen Fouls auf beiden Seiten und noch mehr unsportlichem Verhalten von Spielern von 1894. Dabei hätten es die Spieler nicht nötig gehabt, denn sie zeigten den Grünauern spielerisch ihr Grenzen auf und erhöhten ihre Führung vollkommen verdient auf insgesamt 1:6. Ein Kommentar zu diesem Spiel von einem Fan lautete: (Ich hoffe ich darf Zitieren) Leider liegen Genie und Wahnsinn oft dicht beieinander. Damit waren wohl die unsportlichen Aktionen von 1894 Spielern in der zweiten Hälfte gemeint, welche Gegenspieler auslachten, plötzlich irgendwelche Laute schrien bei guten Aktionen, ein Ball vom Torwart mit Absicht in die Zuschauerreihen geworfen wurde und nach dem Spiel nur zwei Spieler in der Lage waren mit dem Gegner abzuklatschen.
Alles in allem ein hochverdienter Sieg für 1894, welche Futsal auf einem sehr hohen Niveau spielen. Leider können sie dies charakterlich nicht auf den Platz bringen. Den Jungs vom GBC wurden in diesem Spiel ihre derzeitigen Grenzen aufgezeigt. Trotz allem kann die Mannschaft auf Grund von ihrem Einsatz und ihrer charakterlichen Stärke mit erhobenem Haupt in das letzte Saisonspiel am…
02.07.2016 um 18:15 im Mohnweg gehen. Wir würden uns über Unterstützung im letzten Spiel der Hinrunde und beim Feiern von unserem 2. Tabellenplatz in unserer ersten Verbandsligasaison sehr freuen.
AHU!!!

F.P.
Sonntag 30.07.2017 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den SV Schmöckwitz/Eichwalde auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Donnerstag 03.08.2017 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 19:30 Uhr gegen die VSG Altglienicke II auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 06.08.2017 Vorbereitungsspiel 2.Männer um 11:30 Uhr gegen die SF Johannisthal II auf dem Sportplatz Segelfliegerdamm.

Sonntag 06.08.2017 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den SG Phönix Wildau auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Samstag 12.08.2017 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 14:30 Uhr gegen die SF Johannisthal auf dem Sportplatz Segelfliegerdamm.

Sonntag 13.08.2017 Vorbereitungsspiel 2.Männer um 11:30 Uhr gegen den KSV Sperenberg ll auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 13.08.2017 Pokalspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den ASV Berlin auf dem Sportplatz Buntzelberg.