Fortschritte in der Defensive
02.04.2017
Pflichtspiel bei VSG Altglienicke

Zum ersten Mal in der Rückrunde hieß es: Auswärts antreten. Wir waren zu Gast am Alten Schönefelder Weg bei unseren Nachbarn von der VolksSportGemeinschaft Altglienicke.

Nachdem es unseren Jungs im letzten Spiel gegen SW Neukölln an Biss mangelte, lag der Fokus in der vergangenen Trainingswoche auf Selbstbewusstsein und Willen. Auch wollten wir von Beginn an konzentriert ins Spiel gehen um nicht wieder von einem schnellen Gegentor überrumpelt zu werden. Dies funktionierte. Die Jungs hingen sich rein und waren von Beginn an im Spiel. Leider verpassten wir es, dies auch im Spiel nach vorne zu zeigen und so wurden wir vom Gegner in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Die VSG wusste diese Überlegenheit dann auch irgendwann in Tore umzumünzen, so dass wir mit einem Rückstand in die Kabine gingen.

In Hälfte zwei ging uns dann leider die Ordnung komplett flöten und man verfiel in alte Muster mit Einzelaktionen. Trotz weiterer Gegentore ließen unsere Jungs den Kopf nicht hängen und kamen zum Ende dann doch noch zum verdienten Anschlusstreffer durch Leon. Immerhin gab es danach keine weiteren Gegentore mehr.

Alles in allem eine erneute Niederlage, aber nicht ganz so deutlich wie in der Vorwoche. Positiv zu bewerten war der Biss, den die Jungs endlich mal zeigten und sich wehrten. Besonders hervorzuheben ist hier Oskar, der sich in jeden Zweikampf reingehängt hat und die guten Trainingseindrücke bestätigte.

Im Einsatz waren:

Davin im Tor
Viet-Duc
Louis
Moritz
Leon
Felix
Silas
Luca
Artur
Oskar

Die Jungs haben nun noch eine Woche Training vor sich und danach geht es in die Osterpause. Zwei Wochen mal kein Fußball – außer für unsere zahlreichen Vollspann-Fußballschulen Besucher. Unser nächstes Spiel steht dann am Samstag den 22. April an. Um 10 Uhr ist Anstoß bei SV Bau-Union, Sportplatz Dolgenseestraße.
Sonntag 24.09.2017 |14:00 Uhr
Punktspiel - TSV Rudow II-
Sportplatz Buntzelberg
Kirchsteig 101, 12524 Berlin


1. BSV Grün Weiß Neukölln 4 8:3 10
1. BSV 1892 4 8:4 9
3. SV Stern Britz 1889 4 9:7 9
4. 1.FC Marzahn 4 9:5 7
5. SV Buchholz 4 8:5 7
6. SC Union 06 4 6:3 7
7. Grünauer BC 1917 4 8:7 7
8. FSV Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh 4 10:7 6
9. TSV Rudow II 4 7:7 5
10. BFC Tur Abdin 4 8:9 5
11. VFB Concordia Britz 4 5:6 5
12. BFC Meteor 06 4 5:6 4
13. Rixdorfer SV 4 5:9 4
14. Köpenicker SC 4 9:9 3
15. SV Lichtenbrg 47 II 4 4:8 1
16. SV Berliner VB 49 4 3:17 0
Gesamte Tabelle