Teuer bezahlter Sieg...
17.10.2017
VfB Concordia Britz - Grünauer BC 1917 1:2 (1:0)
Durch diesen knappen Auswärtssieg übernahmen die Grünauer die Tabellenführung von GW Neukölln, die beim Tabellenvorletzten aus Lichtenberg überraschend mit 1:2 verloren. Die Freude darüber verflog allerdings am Anfang der Woche, nachdem die Diagnose der Verletzung Rogges die Runde machte. Im rechten Knie ist das vordere Kreuzband gerissen, sowie Innenband und Meniskus in Mitleidenschaft gezogen worden. Damit wird er bis Saisonende ausfallen. Kopf hoch und gute Besserung an dieser Stelle.
Das Spiel ist schnell erzählt. Die Grünauer fanden in der ersten Hälfte überhaupt nicht statt und glänzten nur durch Laufarmut und Passschwäche. Britz konnte daraus aber kaum Kapital schlagen, nur der geschenkte Elfmeter unserer Abwehr war die Ausnahme. Eingeleitet wurde die Fehlerkette durch einen verhungerten Pass Urbanowicz´s zu Wätzig, der den Ball nicht mehr sichern konnte und an einen Britzer Spieler an unserem 16er verlor. Dieser wurde dann regelwidrig etwas unnötig im Strafraum von Wenzel von den Beinen geholt. Der verwandelte Strafstoß war leider auch nicht der erhoffte Wachmacher für die Gäste. Nur einmal wurde es für die Britzer brenzlig, als Enders einen Eckball frei neben das Tor setzte. Da sich unsere Mannschaft 45 Minuten ausgeruht hatte, wurde es in der 2.Hälfte wesentlich munterer, ohne dass beide Mannschaften spielerisch Bäume ausrissen. Grünau hatte in der 51.min die erste gute Möglichkeit. Wichmann wurde durch Brosius durch die Schnittstelle geschickt, dessen Schuss konnte der Britzer Hüter aber noch um den Pfosten lenken. 5 Minuten später dann die schwere Verletzung Rogges, welches die Einwechslung Naumanns zur Folge hatte. Die folgenden Umstellungen gelangen gut, die Grünauer blieben am Drücker. Aus dem Spiel heraus gab es keine Chancen, da mussten schon 2 Ecken herhalten. Beide Male fand Mittermüller mit Wenzel und Naumann dankbare Abnehmer, das Spiel war innerhalb von 4 Minuten gedreht. Den einzigen Aufreger der Gäste in Halbzeit zwei gab es dann in der 91. Min, als ein Diagonalball am linken langen Pfosten einen Britzer Spieler fand, der das Spielgerät aber nur an den Pfosten bringen konnte.
Tore: 1:0 (14.) Kiyak (FE); 1:1 (76.) Wenzel; 1:2 (80.) Naumann
Sonntag 10.02.2019 |14:00 Uhr
Punktspiel-SG Stern Kaulsdorf
Sportplatz Lassaner Str. 19, 12621 Berlin


1. VSG Altglienicke II 15 102:23 45
2. BFC Tur Abdin 15 45:22 34
3. SV Schmöckwitz Eichwalde 15 41:25 33
4. SC Borsigwalde 15 60:34 28
5. Hertha BSC III 15 40:24 27
6. SG Stern Kaulsdorf 15 39:34 25
7. Grünauer BC 1917 15 53:36 23
8. SC Schwarz Weiß Spandau 15 37:31 22
9. SV Blau Weiß Berolina Mitte 15 38:34 20
10. SC Union 06 15 37:46 20
11. FC Liria 15 33:52 19
12. MSV Normannia 08 15 27:51 14
13. SG Rotation Prenzlauer Berg 15 28:46 13
14. TSV Mariendorf II 15 19:46 10
15. FC Nordost 15 12:48 5
16. 1.FC Afrisko 15 18:77 2
Gesamte Tabelle