Ferienzeit gleich Testspielzeit
06.11.2017
Bevor es für unsere Jungs in die verdienten Ferien ging, stand am Donnerstag noch ein Testspiel an. Wir begrüßten die Mannschaft der Akademie der Wissenschaften aus Adlershof.
Während der Spielvorbereitung schauten unsere „Kleinen“ das ein oder andere Mal ehrfurchtsvoll auf die Gegnerseite und bestaunten die groß gewachsenen Gegner. Während des Spiels war von Zurückhaltung allerdings nichts mehr zu spüren und unsere Jungs zeigten eine durchweg sehr ordentliche Leistung. Ein ordentlicher Spielaufbau und gute Kombinationen führten zu vielen Torchancen und etlichen Toren. Eine rundum zufriedenstellende Leistung.
Kader +-

Yannick
Maurice
Neo
Ben K.
George
Johann
Pepe
Gustav


Torfolge +-

1:0 Yannick
2:0 Yannick (Gustav)
3:0 Maurice
4:0 Yannick (Pepe)
5:1 Neo (Johann)
6:2 Eigentor (Johann)
7:3 Ben
8:3 Yannick (George)
9:3 Yannick
10:3 Neo
11:3 Yannick


Nachdem in der ersten Ferienwoche der Ball ruhte, legten wir in der zweiten Woche mit gleich zwei Testspielen wieder richtig los. Am Dienstag empfingen wir die 3.E vom SSC Südwest. In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe, wobei wir durch einen Distanzschuss von Pepe mit einer 1:0 Führung in die Pause gingen. In der zweiten Hälfte verloren wir dann leider komplett den Faden und liefen zumeist nur noch hinterher. Vielleicht waren wir mit den Köpfen schon beim Verkleiden und dem abendlichen Halloween-Programm. Wir mussten insgesamt noch vier Gegentreffer hinnehmen und verloren das Spiel verdient mit 4:1.

Kader +-

Colin
Neo
Maurice
Pepe
Johann
Yannick
Jaron
Lucas J.


Torfolge +-

1:0 Pepe
1:1
1:2
1:3
1:4


Am Donnerstag war das Team von Tasmania Berlin bei uns zu Gast. Auch in diesem Spiel sahen wir zwei verschiedene Halbzeiten. In der ersten Hälfte agierten wir zwar spielbestimmend und hatten einige gute Torchancen, die zumeist allerdings vom guten gegnerischen Keeper vereitelt wurden. In der Defensive offenbarten wir aber zu viele Lücken und so konterten uns die Jungs von Tasmania oftmals aus und gingen mit einer 2:4 Führung in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte spielten unsere Jungs stark verbessert und schnürten die Gegner in deren Hälfte ein. Den 2:4 Rückstand drehten wir noch in einen 9:5 Sieg. Verdienter Sieg, nach hervorragender Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit.

Kader +-

Colin
Neo
Maurice
Pepe
Johann
Yannick
Lucas J.
Gastspieler Joel


Torfolge +-

0:1
1:1 Yannick
2:1 Maurice
2:2
2:3
2:4
3:4 Maurice (Pepe)
4:4 Pepe
5:4 Johann (Maurice)
5:5
6:5 Neo
7:5 Maurice
8:5 Maurice
9:5 Yannick


Zum Ferienabschluss sammelten wir dann erstmalig Erfahrungen bei einem Funino-Turnier. Die Vollspann-Fußballschule organisierte zusammen mit der Fußballschule von Hannover 96 ein Funino-Festival auf dem Gelände der SG Großziethen. 18 Teams, neun Spielfelder, viel Spielzeit, viele Ballaktionen, viele Tore, wenig Pausen – tolles Turnier!

Kader +-

Colin
Neo
Maurice
Pepe
Johann
Yannick
Jaron
Lucas J.
Sonntag 17.12.2017 |12:00 Uhr
Punktspiel - SV Lichtenberg 47 II-
Sportplatz Bornitzstr.
Bornitzstr. 83, 10365 Berlin


1. SV Stern Britz 1889 14 48:23 34
2. BSV Grün Weiß Neukölln 14 33:10 32
3. Berliner SV 1892 14 30:16 29
4. Grünauer BC 1917 13 30:16 26
5. TSV Rudow II 13 26:17 25
6. SC Union 06 14 32:23 24
7. Köpenicker SC 14 39:25 22
8. VFB Concordia Britz 14 27:21 21
9. SV Lichtenberg 47 II 14 26:22 20
10. BFC Meteor 06 14 29:31 18
11. BFC Tur Abdin 14 32:31 17
12. SV Buchholz 14 27:26 17
13. 1.FC Marzahn 14 19:35 11
14. FSV Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh 13 20:30 9
15. Rixdorfer SV 13 10:55 6
16. SV Berliner VB 49 14 10:57 0
Gesamte Tabelle