Zitterpartie
07.12.2017
Zum letzten Heimspiel der Hinrunde begrüßten wir am Samstag die Jungs von Chemie Adlershof. Beide Mannschaften kennen sich sehr gut, trafen sie doch bisher in jeder Saison aufeinander. Uns war bereits bewusst, dass uns ein heißer Tanz bevorstehen würde.

In der ersten Halbzeit tanzten aber fast ausschließlich die Grünauer Jungs. Chemie kam ganz selten über die Mittellinie und wenn, dann wurden sie sofort durch unsere energische Defensivarbeit ausgebremst. In der Offensive zeigten wir uns auch recht spielfreudig und so erarbeiteten wir uns einige gute Gelegenheiten. Lediglich beim Torabschluss zeigten wir einige Konzentrationsschwächen oder wir scheiterten am sehr guten Keeper der Gäste. So benötigten wir ein wenig Glück und einen abgefälschten Ball, um mit 1:0 in Führung zu gehen. Danach schien der Knoten geplatzt und wir konnten nur kurze Zeit später auf 2:0 erhöhen.

In der zweiten Halbzeit konnten wir zu keiner Zeit an die gute Leistung anknüpfen. Vor allem in der Abwehrarbeit offenbarten wir nun einige Schwächen, die von den Chemikern gnadenlos ausgenutzt wurden. Die Gäste kamen zunehmend besser in die Partie und wussten vor allem durch schnelles Umschaltspiel zu gefallen und ihnen gelang der zwischenzeitliche Ausgleich. Doch unsere Jungs wollten an diesem Tage unbedingt gewinnen und zeigten viel Willenskraft. Nach toller Kombination über Gustav und Johann gingen wir erneut in Führung. Abermals konnte Chemie den Rückstand egalisieren. Der Lucky Punch sollte dann aber doch den Grünauern gelingen. Eine scharf getretene Ecke lenkte ein Gästespieler unhaltbar ins eigene Tor und besiegelte damit den nächsten Grünauer Sieg.

In der ersten Halbzeit zeigten wir eine spielerische absolut überzeugende Vorstellung und in der zweiten Hälfte überzeugten wir vor allem durch unsere Willenskraft. Das letzte Spiel der Hinrunde findet am kommenden Samstag beim Rixdorfer SV statt.

Kader +-

Tim
Jaron
George
Colin
Yannick
Neo
Maurice
Gustav
Johann


Torfolge +-

1:0 Maurice
2:0 Yannick (Colin)
3:2 Johann (Gustav)
4:3 Eigentor (Johann)
Samstag 26.05.2018 |14:00 Uhr
Punktspiel-1.FC Marzahn
Geraer Ring 30, 12689 Berlin


1. SV Stern Britz 1898 26 78:36 63
2. BSV Grün Weiß Neukölln 26 74:19 62
3. TSV Rudow II 26 65:35 51
4. BSV 92 26 63:37 49
5. BFC Meteor 06 26 71:48 45
6. Grünauer BC 1917 26 59:41 45
7. BFC Tur Abdin 26 66:61 40
8. Köpenicker SC 26 56:51 35
9. VFB Concordia Britz 26 43:43 35
10. SC Union 06 26 61:57 34
11. SV Lichtenberg 47 II 26 51:52 34
12. SV Buchholz 26 58:60 31
13. FSV Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh 26 47:60 29
14. 1.FC Marzahn 26 47:75 21
15. SV Berliner VB 49 26 40:90 10
16. Rixdorfer SV 26 22:136 7
Gesamte Tabelle