Ausgeglichenes Turnier mit Lerneffekt
14.01.2018
Hallenturnier bei GW Baumschulenweg

Unsere Freunde von GW Baume hatten uns zu Ihrem Hallenturnier eingeladen. Gerne sind wir der Einladung gefolgt. Insgesamt nahmen sechs Mannschaften teil und der Turniersieger wurde im Modus Jeder gegen Jeden ausgespielt.

Zum Auftakt trafen wir auf die Sportfreunde Johannisthal. Hier konnten wir, trotz überlegenem Spiel leider kein Tor erzielen, aber dank einer gut stehenden Abwehr wurde auch keines kassiert. 0:0 am Ende. Auch das nächste Spiel verlief ähnlich und wieder reichte es nur für ein torloses Remis. Dies sollte sich am Ende rächen, wie ich später berichten werde. Im dritten Spiel ging es gegen die VSG Altglienicke. Auch hier konnten wir mithalten und das Spiel offen gestalten. Altglienicke ging dann allerdings mit 1:0 in Führung. Durch eine unsportliche Aktion unseres Gegners wurde sogar auf 2:0 erhöht. Dies machte unsere Spieler wütend, die sich benachteiligt fühlten und zum Ende nochmal aufdrehten und auf 1:2 herankamen. Trotz weiterer Chancen mussten wir uns mit der Niederlage abfinden. Spiel vier gegen Stern Kaulsdorf wurde dann souverän mit 3:0 gewonnen und wir hatten weiter alle Chancen im Turnier. Im letzten Spiel ging es gegen den BSC Marzahn. Es entwickelte sich ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Zwei Mal ging der Gegner in Führung, aber wir konnten zwei Mal ausgleichen. Am Ende stand ein letztlich gerechtes 2:2 Unentschieden.

Somit war es am Ende nur der fünfte Platz. Dies klingt erstmal nicht so gut. Wenn man aber berücksichtigt, dass die ersten fünf Teams nur durch drei Punkte Unterschied getrennt waren, sieht man, wie ausgeglichen dieses Turnier war. Bis auf Kaulsdorf (die waren mit einer stärkeren G-Jugend angereist) waren alle Spiele offen. Unsere GBC Jungs haben stets mitgehalten und besonders im spielerischen Bereich einige Fortschritte gezeigt. Es gab einige sehr schöne Kombinationen die auch endlich mal mit einem erfolgreichen Abschluss gekrönt wurden. Und hätten wir von den ersten beiden Spielen auch nur eines gewonnen, so wäre eine bessere Platzierung rausgesprungen. Auch die unsportliche Aktion eines Altglienicker Spielers, welche letztendlich zu deren Sieg führte, hat dies verhindert. Aber wie die Jungs damit umgegangen sind hat beeindruckt. Sie haben nie aufgesteckt und mit sportlichen Mitteln versucht, dagegen zu halten. Das Turnier hat Lust auf die nun noch kommenden Hallenaufgaben gemacht.

Dieses Mal sah der Kader wie folgt aus:
Davin im Tor; Felix; Jakob; Moritz; Ole; Jonathan; Leon; unser Neuzugang Marc; Christian

An dieser Stelle auch noch einmal ein Dank an GW Baume, hier insbesondere Jenny und Max, für die Einladung und das gut organisierte Turnier.

Am kommenden Wochenende werden wir am Hallenturnier des SV Schmöckwitz/Eichwalde teilnehmen und hoffen auf ein ebenso schönes Event.
Sonntag 24.02.2019 |10:15 Uhr
Punktspiel-Hertha BSC III
Sportplatz Lüderitzstr. 31, 13351 Berlin


1. VSG Altglienicke II 17 103:25 46
2. BFC Tur Abdin 17 48:23 38
3. SV Schmöckwitz Eichwalde 17 51:28 37
4. Hertha BSC III 17 50:26 33
5. SC Borsigwalde 17 64:37 32
6. SG Stern Kaulsdorf 17 44:41 28
7. Grünauer BC 1917 17 61:39 26
8. FC Liria 17 42:56 25
9. SC Schwarz Weiß Spandau 17 39:35 23
10. SC Union 06 17 39:54 21
11. SV Blau Weiß Berolina Mitte 17 41:41 20
12. SG Rotation Prenzlauer Berg 17 32:47 19
13. MSV Normannia 08 17 34:62 17
14. TSV Mariendorf II 17 21:53 10
15. FC Nordost 17 16:53 8
16. 1.FC Afrisko 17 20:85 2
Gesamte Tabelle