Hallenturniere im Januar
04.02.2018
Hier ein kleiner Rückblick auf unsere Einsätze im Januar...

Turnier bei Blau Weiß Dahlewitz
Unser erstes Turnier in diesem Jahr spielten wir bei BW Dahlewitz.
Im ersten Spiel trafen wir Team schwarz der Gastgeber und die Zuschauer sahen ein offenes Spiel. Wir gingen mit 1:0 in Führung, konnten diese aber leider nicht über die Zeit bringen und verloren am Ende mit 1:2. Im zweiten Spiel bekamen wir es mit Phoenix Wildau zu tun. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Wir erspielten uns Chancen im Minutentakt, schafften es aber nicht den Ball über die Torlinie zu bugsieren. Unser letzter Vorrundengegner war Großziethen IV. Um die Goldrunde zu erreichen, benötigten wir einen Sieg. Mit einem guten 2:1 Sieg sollten wir dieses Ziel auch erreichen.

Erster Gegner in der Goldrunde war wieder Team schwarz der Gastgeber. Wieder gingen wir mit 1:0 in Führung und wieder sollten wir es nicht schaffen, den Sieg über die Zeit zu bringen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 1:1. Nächster Gegner war der SV Schönefeld. Wir dominierten dieses Spiel und gewannen verdient mit 2:0. Im letzten Spiel trafen wir auf Team blau der Gastgeber. In diesem Spiel war unseren Jungs eine gewissen Nervosität anzumerken, da der Turniersieg noch greifbar war. Wir konnten die Nervosität zu keinem Zeitpunkt ablegen und trennten uns 1:1 Unentschieden.

Mit dem 2. Platz können wir trotzdem sehr zufrieden sein!

Im Einsatz waren: +-

Louis
Colin
Neo 3
Maurice
Pepe
Gustav
Johann 1
Yannick 1
Jaron 2
George


Turnier bei Schmöckwitz-Eichwalde
Auch in diesem Jahr folgten wir der Einladung unserer Freunde aus Schmöckwitz und das als Titelverteidiger.
In der Vorrunde bekamen wir es mit Schmöckwitz blattgrün, Phoenix Wildau und SVM Gosen zu tun. Wir konnten alle drei Spiele gewinnen und zeigten vor allem gegen Gosen eine spielerisch sehr überzeugende Leistung. Im Halbfinale wartete dann der SSV Köpenick-Oberspree auf uns. Das Spiel war recht zerfahren und Freddi sicherte uns zweimal mit großartigen Rettungstaten die "0". Kurz vor Schluss sorgten wir mit einem Doppelschlag dann für die Entscheidung und zogen nicht unverdient ins Finale ein.
Leicht angespannt, doch sehr konzentriert schworen wir uns dann in der Kabine auf das Finalspiel gegen den Gastgeber Schmöckwitz grasgrün ein (Insider behaupten, das ein oder andere Stoßgebet gehört zu haben).
Das Finale bot gute Chancen auf beiden Seiten. Eine davon konnte von Louis nach doppeltem Pfostentreffer glücklicherweise im Tor untergebracht werden und sorgte damit für den vielumjubelten Siegtreffer.
Titel verteidigt!

Im Einsatz waren: +-

Louis 3
Colin
Pepe
Gustav 3
Yannick 3
George
Domenik
Ben 2
Freddi
Tom


Turnier beim Teltower FV
Beim gut besetzten Turnier in Teltow verloren wir in der Vorrunde kein einziges Spiel! Trotzdem mussten wir uns mit dem dritten Platz zufrieden geben und verpassten damit den Einzug ins Halbfinale. Drei Unentschieden, ein Sieg und nur zwei geschossene Tore waren an diesem Tag zu wenig, um unter die ersten 4 zu kommen.
Im "kleinen Halbfinale" spielten wir gegen die Potsdamer Kickers und die Zuschauer sahen ein wirklich spannendes Spiel mit tollen Aktionen auf beiden Seiten. Wir lagen zweimal hinten, konnten aber beide Rückstände durch zwei starke Tore egalisieren. Bei Abpfiff stand es 2:2 und somit musste das 9-Meterschießen die Entscheidung bringen. Tatsächlich sollten wir ein an diesem Tag ein Entscheidungsschießen mal gewinnen
Durch den Sieg spielten wir am Ende um Platz 5 und 6. Gegen Team blau der Gastgeber zeigten wir allerdings eine unterirdische Leistung und verloren verdient mit 1:3 und belegten am Ende den 6.Platz.

Im Einsatz waren: +-

George
Johann
Yannick 3
Jaron
Maurice
Joel
Konsti 1
Tim 1


Turnier bei Grün-Weiß Neukölln
Direkt im ersten Spiel trafen wir auf das starke Team und den späteren Turniersieger FK Srbija. Ein denkbar schlechter Start, mussten wir uns doch klar mit 1:5 geschlagen geben.
Danach kamen wir immer besser ins Turnier und konnten gegen TSV Mariendorf den ersten Sieg einfahren.
Im letzten Gruppenspiel erlebten wir dann allerdings einen unerklärlichen Leistungseinbruch und verloren mit 0:3. So belegten wir am Ende den letzten Platz in unserer Vorrundengruppe.
Im Spiel um Platz 9 drehten wir dann aber nochmal auf und konnten das Turnier mit einem starken 5:0 beenden!
Letztlich „nur“ Platz 9, aber wir konnten wieder viel lernen und probieren und alle Kinder erhielten reichlich Einsatzzeit!

Im Einsatz waren: +-

Colin 2
Pepe 5
Lucas J
Domenik
Joel
Konsti


Turnier bei SG Großziethen
Am letzten Januarwochenende folgten wir der Einladung unserer Freunde aus Großziethen zu ihrem Leistungsturnier.
Im ersten Spiel gewannen wir gegen die starken Jungs vom SV Adler mit 1:2. Die Freude war natürlich riesig, hatten wir noch nie zuvor gegen Adler gewonnen.
Im zweiten Spiel erkämpften wir uns mit einer sehr guten Leistung ein 0:0 gegen die Wetteraner Jugendoffensive!
Gegen das Team gelb der Gastgeber konnten wir dann den nächsten Sieg einfahren, 2:0.
Im letzten Gruppenspiel kassierten wir dann eine 1:3 Niederlage gegen die 2009er des 1.FC Union Berlin.
Als Zweitplatzierter unserer Gruppe zogen wir ins Halbfinale ein. Dort trafen wir auf die Jungs von SFC Stern 1900. Wir spielten nicht schlecht, konnten aber nicht ganz mithalten und verloren mit 0:2.
Somit ging es in diesem Turnier ins Spiel um Platz 3.
Der Gegner waren die Jungs von TuS Altwarmbüchen. Auch in diesem Spiel waren wir vor allem in der Defensive gefordert und waren spielerisch unterlegen. Dennoch kämpften wir bis zum Ende und konnten einige Nadelstiche setzen und beendeten das Turnier mit einem respektablen 2:4.
4. Platz bei diesem starken Teilnehmerfeld. Tolle Leistung unserer Jungs!

Im Einsatz waren: +-

George
Neo 4
Maurice 2
Gustav
Johann
Yannick 1
Sonntag 19.08.2018 |11:15 Uhr
Punktspiel-SC S/W Spandau
Sportplatz Im Spektefeld 27, 13589 Berlin


1. BSV Grün Weiß Neukölln 30 99:22 74
2. SV Stern Britz 1898 30 95:45 72
3. TSV Rudow II 30 82:38 63
4. BSV 92 30 78:45 58
5. Grünauer BC 1917 30 68:44 54
6. BFC Meteor 06 30 77:63 46
7. Köpenicker SC 30 77:53 45
8. BFC Tur Abdin 30 72:76 43
9. VFB Concordia Britz 30 52:49 42
10. SV Buchholz 30 52:68 35
11. SC Union 06 30 64:71 35
12. SV Lichtenberg 47 II 30 52:62 35
13. FSV Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh 30 54:69 33
14. 1.FC Marzahn 30 53:83 27
15. SV Berliner VB 49 30 46:104 12
16. Rixdorfer SV 30 22:170 7
Gesamte Tabelle