LVM-Boss-Cup
27.03.2018
In diesem Jahr richteten wir unser alljährliches Hallenturnier erstmalig in der Mehrzweckhalle Schulzendorf aus. Durch die großzügigen Unterstützungen der LVM Versicherungsagentur Ralf Behrendt (https://behrendt.lvm.de/) und Möbel Boss Berlin Mahlsdorf (https://moebel-boss.de/moebelhaeuser/berlin-mahlsdorf) konnten wir ein tolles Turnier mit coolen Pokalen und Medaillen auf die Beine stellen.

In der Vormittagsrunde war unsere E4 im Einsatz. Als Gäste begrüßten wir die E2 Teams von Phönix Wildau, Schmöckwitz-Eichwalde, SpG Rangsdorf/Groß Machnow, Zellendorfer SV und zwei Mix-Teams aus E4 und F3 von Berolina Stralau. Dazu kamen noch unsere beiden Mannschaften und schon war das Teilnehmerfeld komplett.
In 20 Spielen sahen die Zuschauer insgesamt 69 Tore. Am Ende setzte sich die SpG Rangsdorf / Groß Machnow ungeschlagen gegen alle Teams durch und konnte den Turniersieg feiern.

Unsere beiden Teams schnitten mit sehr unterschiedlichen Resultaten ab. Während Team B sich im Laufe des Turniers immer weiter steigerte und im Endeffekt noch den 2. Platz in der Goldrunde holte, konnte Team A leider nicht sein volles Leistungsvermögen ausschöpfen und belegte als sehr guter Gastgeber den 4.Platz der Silberrunde.

Im Einsatz waren: +-

Team A
Yannick
Lukas
Lucas J
Tom
Louis
Joel
Konstantin

Team B
Freddi
Luis
Ben
Tim
Domenik
George


Am Nachmittag ging das Turnier dann mit unserer E2 weiter. In dieser Runde begrüßten wir die Teams von Stern Marienfelde, Askania Coepenick, SV Bau Union, SG Einheit Zepernick, Schmöckwitz-Eichwalde und die U9 vom 1.FC Union Berlin.
Auch am Nachmittag sahen die Zuschauer insgesamt 20 Spiele und konnten sage und schreibe 80 Tore bejubeln.
Am Erfolgreichsten waren dabei die Jungs vom 1.FC Union Berlin, die das Turnier souverän gewinnen konnten.

Unsere beiden Mannschaften zeigten in diesem Turnier sehr ansprechende Leistungen. Team A startete mit einer recht hohen Niederlage gegen unsere Freunde von Askania. Danach steigerten sie sich aber enorm und durften verdient den Pokal für Platz 1 in der Silberrunde entgegennehmen.
Team B schaffte es sogar bis in die Goldrunde. Ein Sieg und eine Niederlage reichten dort für den 2. Platz.

Im Einsatz waren: +-

Team A
Jaron
Johann
Maurice
Pepe
Tim
Neo

Team B
Yannick
Gustav
Colin
Louis
George


Nach 11 anstrengenden Stunden ging ein toller und erfolgreicher Tag zu Ende.
Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an all unsere Helfer, ohne die dieses Turnier nicht möglich gewesen wäre!
Link: Turnierplan vormittags - Turnierplan nachmittags
Sonntag 22.04.2018 |15:00 Uhr
Punktspiel-TSV Rudow II
Stubenrauchstr., 12357 Berlin


1. SV Stern Britz 1898 22 65:30 53
2. BSV Grün Weiß Neukölln 22 57:16 50
3. BSV 92 22 57:28 46
4. TSV Rudow II 22 55:28 45
5. Grünauer BC 1917 22 48:37 39
6. BFC Meteor 06 23 57:45 36
7. BFC Tur Abdin 22 54:48 33
8. SV Lichtenberg 47 II 22 47:40 30
9. SC Union 06 22 49:47 30
10. Köpenicker SC 22 46:42 29
11. VFB Concordia Britz 23 37:38 29
12. SV Buchholz 22 44750 25
13. FSV Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh 22 38:49 23
14. 1.FC Marzahn 22 37:61 15
15. SV Berliner VB 49 22 36:75 10
16. Rixdorfer SV 22 19:115 6
Gesamte Tabelle