Ruhig geblieben und Spiel gedreht
22.09.2018
Auf gings zu unseren Freunden von den Sportfreunden Johannisthal. Wie immer wurden wir hier herzlich empfangen. Da bis kurz vor Spielbeginn leider nicht feststand, wo wir nun genau spielten, verlief das Aufwärmen ein wenig chaotisch. Aber pünktlich zum Anstoß waren alle bereit.

Direkt mit dem ersten Vorstoß auf das Johannisthaler Tor konnte uns Silas mit einem schönen Lauf samt klasse Abschluss ins lange Eck mit 1:0 in Front bringen. Ein Auftakt nach Maß. Die Johannisthaler schüttelten sich kurz und waren dann aber da. Das Spiel verlief nun offen mit vielen Passläufen auf beiden Seiten. Die beiden kräftigen Stürmer der Grün-Weißen brachten unsere Abwehr immer wieder ins Schwitzen und so kamen die Sportfreunde nicht nur zum Ausgleich, sondern konnten auch mit 2:1 in Führung gehen. Aber auch wir wussten zu Gefallen. Mit schönen Passstafetten wurde versucht, den Ball vor des Gegners Tor zu bringen. Hier fehlte dann aber doch die nötige Konsequenz im Abschluss und so mussten wir noch der Pause das 1:3 hinnehmen.

In Halbzeit zwei blieben unsere Jungs aber ruhig und ließen sich vom Rückstand nicht beeindrucken. Weiter wurde versucht, spielerisch nach vorne zu kommen und endlich konnte Leon B in seinem ersten Pflichtspiel ever einen Ball über die Linie drücken und sein erstes Saisontor zum 2:3 erzielen. Auch wenn die Kleeblätter nochmal auf 2:4 davon zogen, ließen die GBC Jungs nun nicht mehr locker. Der Gegner wurde robust angegangen, verlorene Bälle wurden zurückerobert und es ging zügig nach vorne. Erneut Silas war es, der uns dann auf 3:4 heran brachte. Jonathan, heute unser sooveräner Abwehrchef, konnte dann mit einem seiner Vorstöße ausgleichen. 4:4, klasse Aufholjagd unserer Kinder. Nun wollten Sie es endgültig wissen und das Spiel komplett drehen. Und es gelang. Mit einem schönen Sololauf machte Silas sein drittes Tor zum 5:4. Den Schlusspunkt setze Devan. Er konnte nach einem Getümmel im Torraum einen Abpraller volley zum 6:4 unter die Latte nageln. Dann war Schluß.

Ganz große Leistung heute unserer GBC F1. Zu keinem Zeitpunkt ließ man sich verunsichern und man hatte das Spiel immer im Griff. Läuferisch war es auch wieder von allen toll anzuschauen und auch der Kopf bleibt immer mehr oben. Das Auge für die Mitspieler wird immer besser und die Jungs wussten sich immer zu wehren und haben klasse – aber immer faire – Zweikämpfe gezeigt. Ein schönes Jugendfußballspiel mit vielen Toren.

Unser nächstes Spiel in der Fairplayliga steigt am Samstag 29. September daheim auf dem Buntzelberg gegen Chemie Adlershof. Anstoß ist um 9 Uhr.
Samstag 20.10.2018 |14:00 Uhr
Punktspiel-FC Liria
Sportplatz Köpenicker Landstr. 186, 12437 Berlin


1. VSG Altglienicke II 8 40:16 24
2. BFC Tur Abdin 8 27:13 18
3. SV Schmöckwitz Eichwalde 8 23:11 17
4. SG Stern Kaulsdorf 8 24:12 15
5. FC Liria 8 19:19 14
6. Hertha BSC III 8 16:13 12
7. MSV Normannia 08 8 21:16 12
8. SV Blau Weiß Berolina Mitte 8 21:16 11
9. Grünauer BC 1917 8 21:18 11
10. SG Rotation Prenzlauer Berg 8 19:21 10
11. SC Schwarz Weiß Spandau 8 16:18 10
12. SC Borsigwalde 8 28:22 9
13. SC Union 06 8 14:24 8
14. TSV Mariendorf II 8 10:24 5
15. FC Nordost 8 6:22 5
16. 1.FC Afrisko 8 7:38 0
Gesamte Tabelle