"Keine Konstanz"
03.10.2018
Unsere Erste Mannschaft verpasst die Gelegenheit, sich oben festzusetzen, und kassiert die erste Heimniederlage dieser Saison. Gegen Stern Kaulsdorf heißt es nach einem schwachen Auftritt 1:3. Damit hat es der GBC weiterhin noch nicht geschafft, zumindest mal zwei aufeinanderfolgende Spiele für sich zu entscheiden.

So lief das Spiel: Grünau konnte den Schwung vom Nordost-Sieg drei Tage zuvor nicht hinüberretten ins Spiel. Zwei frühe Gegentore in beiden Halbzeiten brachten die Mannschaft aus dem Konzept. Trotz durchwachsener Spielweise war zwar wieder eine Fülle an Chancen da. So hätte Mittermüller nach wenigen Minuten allein vor dem Tor die Führung besorgen müssen. Und auch nach dem Anschlusstreffer von Röttig gab es weitere Einschussmöglichkeiten, um etwas Zählbares mitzunehmen. Am Ende aber zeigte man sich dabei nicht clever und entschlossen genug. Eine vermeidbare, aber wohl auch nicht unverdiente Nullnummer.

So fielen die Tore: Eine abgefälschte Bogenlampe konnte Aßmann gerade noch retten vor der Linie, doch den Abpraller drückte ein Angreifer über die Torlinie. Vor dem zweiten Treffer konnte Enders einen Steckpass nicht verhindern, Aßmann war machtlos im Eins-gegen-Eins. Dann fand Naujoks Röttig mit einem feinen Diagonalball, der den Ball aus der Luft holte und überlegt einschob. Doch nach einem zu kurz geratenen Rückpass von Neuke auf Wiesner entwischte ein Stern-Angreifer und lief alleine auf Aßmann zu.

Grünauer BC 1917- Stern Kaulsdorf 1:3 (0:2).

Aufstellung: Aßmann - Urbanowicz, Naujoks, Enders, Neuke - Tründelberg - Biesel, Wiesner, Röttig, Mittermüller (C) (27. Materne, 76. Domicke) - Naumann.

Tore: 0:1 Jünemann (9.), 0:2 Krüger (46.), 1:2 Röttig (59.), 1:3 Horn (87.).

So geht's weiter: Schon am Sonntag (14 Uhr) kann man diese Pleite vergessen machen im nächsten Heimspiel. Dann gastiert der Tabellenvorletzte TSV Mariendorf II auf dem Buntzelberg.
Donnerstag 17.01.2019 |19:30 Uhr
Vorbereitungsspiell-FSV Berolina Stralau
Sportplatz Buntzelberg, Kirchsteig 101, 12524 Berlin


1. VSG Altglienicke II 15 102:23 45
2. BFC Tur Abdin 15 45:22 34
3. SV Schmöckwitz Eichwalde 15 41:25 33
4. SC Borsigwalde 15 60:34 28
5. Hertha BSC III 15 40:24 27
6. SG Stern Kaulsdorf 15 39:34 25
7. Grünauer BC 1917 15 53:36 23
8. SC Schwarz Weiß Spandau 15 37:31 22
9. SV Blau Weiß Berolina Mitte 15 38:34 20
10. SC Union 06 15 37:46 20
11. FC Liria 15 33:52 19
12. MSV Normannia 08 15 27:51 14
13. SG Rotation Prenzlauer Berg 15 28:46 13
14. TSV Mariendorf II 15 19:46 10
15. FC Nordost 15 12:48 5
16. 1.FC Afrisko 15 18:77 2
Gesamte Tabelle