MEDIATHEK


"Desolate Vorstellung und verdiente Niederlage in Biesdorf"
11.11.2019
Zu ungewohnter Anstoßzeit traten unsere Mannen am Samstagnachmittag unter Flutlicht bei der Zweitvertretung von Fortuna Biesdorf an. Leider sollte an diesem Tage überhaupt nichts gelingen und so musste der GBC mit einer verdienten 1:5-Klatsche die zweite Niederlage in Folge hinnehmen.

So lief das Spiel: Die ersten 75 Minuten konnten die Gastgeber das Spiel nach Belieben bestimmen. Von den Grünauer Gästen kam keinerlei Gegenwehr und man ergab sich seinem Schicksal. Erst in der letzten Viertelstunde schafften es die Gäste, etwas Druck aufzubauen. Dies reichte immerhin für einen Ehrentreffer, in einem ansonsten völlig desolaten und indisponierten Auftritt.

So fielen die Tore: Vor dem 1:0 setzte sich der gegnerische Stürmer robust gegen Albrecht durch und blieb allein vorm Tor eiskalt. Nach einem Freistoß bekam der GBC den Ball nicht aus der Gefahrenzone und ein alleingelassener Biesdorfer konnte seelenruhig einköpfen. Auch beim dritten Gegentreffer wurde der Ball nur unzureichend geklärt und die Gastgeber hatten beim zweiten Ball keinerlei Gegenwehr. Beim 4:0 fing ein Gegenspieler Hinkes Pass ab und schob überlegt in die lange Ecke. Der letzte Gegentreffer fiel per Elfmeter, nachdem Urbanowicz seinen Gegenspieler im Strafraum elfmeterreif foulte. Den Ehrentreffer erzielte Wirnsberger, als er nach Pass von Mittermüller energisch am Ball blieb und den gegnerischen Keeper so bezwang.

Fortuna Biesdorf II - Grünauer BC 1917 5:1 (3:0).

Aufstellung: Hinke - L. Grabowski (53. Domicke), Albrecht (66. Wenzel), Enders, Kulike - Mittermüller (C), Seremet (36. Wirnsberger) - Kasal (77. Seremet), Müller, Nagel (46. Urbanowicz) - Manig (46. Biesel).

Tore: 1:0 Schönfeld (9.), 2:0 Enders Eigentor (30.), 3:0 Häfner (44.), 4:0 Säger (60.), 5:0 Heckendorf (75./FE), 5:1 Wirnsberger (79.).

Tabellenplatz nach dem 10. Spieltag: 4.

So geht's weiter: Am Sonntag ist der GBC auswärts beim Aufsteiger Kickers Hirschgarten am Fürstenwalder Damm in Friedrichshagen zum Treptow-Köpenick-Derby zu Gast. Der Anstoß wurde von 12 Uhr auf 14 Uhr nach hinten verlegt!

Bis dahin! #Kasalla!
Sonntag 19.01.2020 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den SV Bau Union auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Mittwoch 22.01.2020 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 19:30 Uhr gegen den SV Schmöckwitz Eichwalde auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Samstag 25.01.2020 Freundschaftsspiel 1.D-Junioren um 10:00 Uhr gegen die VSG Altglienicke auf dem Sportplatz Alter Schönefelder Weg.

Samstag 25-01-2020 Freundschaftssüiel 1.B-Juniioren um 13:00 Uhr gegen den BSC Victoria Friedrichshain auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 26.01.2020 Vorbereitungsspiel 2.Männer um 11:30 Uhr gegen den SV Blau Weiß Dahlewitz auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 26.01.2020 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den SV Chemie Adlershof auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Donnerstag 30.01.2020 Punktspiel Altliga um 18:30 Uhr gegen den VFB Einheit zu Pankow auf dem Sportplatz Buchhorster Str.

Sonntag 02.02.2020 Vorbereitungsspiel 2.Männer um 11:30 Uhr gegen Ajax Eichwalde auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 02.02.2020 Vorbereitungsspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den Köpenicker FC II auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Samstag 08.02.2020 Vorbereitungsspiel 1.B-Junioren um 13:00 Uhr gegen den SV Sparta Lichtenberg auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 09.02.2020 Punktspiel Senioren um 09:00 Uhr gegen den FSV Spandauer Kickers auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 09.02.2020 Punktspiel 2.Männer um 11:00 Uhr gegen den SV Adler Berlin auf dem Sportplatz Körtingstr.

Sonntag 09.02.2020 Punktspiel 1.Männer um 14:30 Uhr gegen den TSV Lichtenberg auf dem Sportplatz Coppistr. 8

Samstag 15.02.2020 Vorbereitungsspiel 1.B-Junioren um 13:00 Uhr gegen die VSG Altglienicke auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 16.02.2020 Punktspiel 2.Männer um 11:00 Uhr gegen den Steglitzer GB auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 16.02.2020 Punktspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den 1.FC Wacker 21 Lankwitz auf dem Sportplatz Buntzelberg.