VEREINSINFOS


Gelungener Rückrundenstart
27.03.2017
Zur Vorbereitung auf die Rückrunde hatten wir letzten Dienstag die Mannschaft der SG Phoenix Wildau zu Gast. Insgesamt drei Halbzeiten wurden gespielt und unsere Jungs wussten spielerisch zu überzeugen. Einzig in der ersten Halbzeit konnte Wildau mithalten. Danach hatten wir das Spiel jederzeit unter Kontrolle und zeigten schöne Kombinationen.

Im Einsatz waren: Louis, Colin 1, George 3, Pepe 1, Johann, Yannick 3 und Maurice 6
______________________________________________________________________________________________
Auch am Donnerstag konnten wir wieder ein Team zum Testspiel begrüßen, dieses Mal unsere Freunde aus Schmöckwitz.
Auch in diesem Spiel hatten wir in der ersten Halbzeit noch einige Schwierigkeiten, verbesserten uns aber im Laufe des Spiels und konnten letztlich deutlich gewinnen.

Im Einsatz waren: Louis, Colin, Pepe 3, George 1, Ben, Marlon, Yannick 2, Johann und Maurice 1
______________________________________________________________________________________________
Am Samstag war es dann endlich soweit, das erste Spiel der Rückrunde stand an. Bei bestem Fußballwetter ging es zur SVM Gosen. Das gute Wetter schien unsere Jungs anzuspornen, bereits beim Warmmachen wirkten sie sehr konzentriert und torhungrig.

Dieser Eindruck täuschte tatsächlich nicht, denn vom Anpfiff an waren die Jungs heiß auf den Ball und setzten den Gegner stark unter Druck. Der gegnerische Keeper wusste zumeist nicht, wen er anspielen soll, da wir sehr gut an unseren Gegnern standen. Die ersten beiden Treffer resultierten dann jeweils auch aus einem abgefangenen Abstoß – George und Yannick waren schneller am Ball als ihre Gegenspieler und erzielten so die Führung. Mit der 2:0 Führung im Rücken spielten die Jungs jetzt noch sicherer und es ergaben sich tolle Kombinationen.
Bei einer dieser Situationen marschierte Colin die Linie entlang, dribbelte einen Gegenspieler aus und flankte präzise vors Tor. Dort fand er Maurice, der sicher zum 3:0 verwandelte. Vor dem 4:0 dribbelte Johann auf zwei Gegenspieler zu, passte im richtigen Moment links raus zu Neo – Torschuss – Treffer!
So ging es in der ersten Halbzeit dann weiter. Eine Flanke von Neo in den Rückraum verwandelte Colin zum 5:0. Kurz vor der Pause erhöhte Neo dann mit einem strammen Schuss noch zum 6:0.
In der zweiten Halbzeit war unseren Jungs anzumerken, dass jetzt jeder ein Tor schießen wollte. So sahen wir vermehrt Einzelaktionen, die dann oft im Gewühl untergingen. In dieser Hälfte wurden auch die Gosener gefährlicher und erspielten sich einige Torchancen und erzielten auch den Anschlusstreffer, den sie sich wirklich verdient hatten!
Der Torhunger unserer Jungs war an diesem Tag aber noch nicht gestillt. Yannick erzielte das 7:1 nach einem hervorragenden Laufpass von Gustav. Den nächsten Treffer besorgte dann wieder Maurice, der nach starkem Flankenlauf von Yannick erfolgreich einschob.
Den letzten beiden Treffern ging jeweils ein Eckball voraus. Einmal war es Yannick, der aus dem Gewühl heraus den Ball reinstocherte. Das andere Mal verwertete George den Abpraller aus dem Rückraum.

Unabhängig vom Ergebnis, war das eine ganz starke Leistung unserer Jungs! So darf es weitergehen.

Im Einsatz waren: Marlon, Pepe, George 2, Colin 1 ©, Maurice 2, Johann, Gustav, Yannick 3 und Neo 2
Sonntag 17.12.2017 Punktspiel Senioren um 09:00 Uhr gegen den Berliner TSC auf dem Sportplatz Buntzelberg. Verlegt auf 11.02.2018!

Sonntag 17.12.2017 Punktspiel 3.D-Junioren um 09:30 Uhr gegen den FSV Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh auf dem Sportplatz Waldesruher Str. 40.

Sonntag 17.12.2017 Punktspiel 2.Männer um 12:15 Uhr gegen den SC Westend 01 auf dem Sportplatz Jungfernheideweg 70.

Sonntag 17.12.2017 Punktspiel 1.Männer um 12:00 Uhr gegen den SV Lichtenberg 47 II auf dem Sportplatz Bornitzstr. 83.Bitte Änderung beachten!!!