VEREINSINFOS


Erfolgreicher Start in die Rückrunde
27.03.2017
Am letzten Donnerstag spielten wir ein letztes Testspiel vor dem Rückrundenstart gegen unsere Freunde von Schmöckwitz-Eichwalde. Da Schmöckwitz krankheitsbedingt kein komplettes Team stellen konnte, halfen pro Halbzeit 3 Jungs von uns aus. So konnten alle Kinder genügend Spielzeit sammeln. Insgesamt für beide Mannschaften ein gelungener Test mit vielen Toren und schönen Spielzügen.
Mitte der zweiten Halbzeit brannte dann am Bunne euphorischer Jubel aus. Unsere Isa erzielte mit einem satten Rechtsschuss ihren ersten Treffer für den GBC. Glückwunsch Isa!

Im Einsatz waren: Freddi, Tom 4 (davon 3 für Schmöckwitz), Ben 2 (davon 1 für Schmöckwitz), Domenik, Tim 1, Juri 3, Lucas H., Konsti 6, Anton, Cei-Fritz, Lukas und Isa 1
_______________________________________________________________________________________

Während der Coach am Samstag im Olympiastadion verweilte und zusah, wie sich ehemalige Stars über den grünen Rasen schleppten, wurde am heimischen Buntzelberg auch einiges geboten.
Zum Rückrundenstart begrüßten wir die Mannschaft von Rotation Prenzlauer Berg.
Wie am Vormittag bei der 1.F war auch in diesem Spiel die erste Hälfte ein wahrer Leckerbissen. Von Beginn an gingen wir hochkonzentriert zu Werke und stellten den Gegner konsequent zu. Diesem Dauerdruck waren unsere Gäste nicht gewachsen und konnten sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien. Folgerichtig erzielten wir auch den ersten Treffer des Spiels. Konsti zeigte auch heute, dass er momentan den richtigen Torriecher hat. Auch den zweiten Treffer erzielte Konsti. Vorausgegangen war eine starke Balleroberung durch Isa und ein überlegter Querpass. Sowohl Konsti, als auch Isa sind momentan „on fire“ und zeigen sehr gute Leistungen!
Doch auch der Rest des Teams spielte in den ersten 20 Minuten ausgezeichnet. Unsere Abwehrreihe um Juri, Domenik und Tim ließ hinten nichts anbrennen und leiteten das Spiel durch kluge Pässe auf die Außenbahnen geschickt ein. Die Außenbahnen wurden durch Tom und Ben durchgehend bearbeitet, sodass wir uns viele gute Torchancen erspielten. Zweimal konnten wir vor der Pause noch jubeln – Ben und wieder Konsti bescherten die 4:0 Halbzeitführung.
In der Halbzeit wechselten wir den Torwart. Der bis dato beschäftigungslose Freddi spielte nun im Feld und Tim hütete von nun an unseren Kasten. In der zweiten Hälfte konnten wir leider nicht mehr vollends an die Leistung der ersten 20 Minuten anknüpfen. Oftmals verfielen wir wieder in den „Egomodus“ und jeder versuchte sich in wilden Dribblings in Richtung des gegnerischen Tores. Auch unser Positionsspiel funktionierte nicht mehr ganz so gut. Dadurch luden wir den Gegner zu einigen Chancen ein. Dass wir das Spiel am Ende ohne Gegentreffer beendeten, haben wir Tim zu verdanken. Mit einer Wahnsinnsrettungstat hielt er seinen Kasten sauber. Diesen Schuss hatte unser Trainerteam schon im Netz gesehen. In der Offensive kamen wir dennoch weiterhin zu einigen Möglichkeiten. Zweimal durften wir und die mitfiebernden Eltern noch jubeln. Domenik und Tom hießen diesmal die Torschützen.
Ein souveräner 6:0 Sieg zum Auftakt! Besonders unser Spiel in der ersten Halbzeit war ausgezeichnet. So darf es weitergehen!

Im Einsatz waren: Freddi, Tim, Domenik 1, Juri, Tom 1, Isa, Konsti 3 und Ben 1
Sonntag 17.12.2017 Punktspiel Senioren um 09:00 Uhr gegen den Berliner TSC auf dem Sportplatz Buntzelberg. Verlegt auf 11.02.2018!

Sonntag 17.12.2017 Punktspiel 3.D-Junioren um 09:30 Uhr gegen den FSV Blau Weiß Mahlsdorf Waldesruh auf dem Sportplatz Waldesruher Str. 40.

Sonntag 17.12.2017 Punktspiel 2.Männer um 12:15 Uhr gegen den SC Westend 01 auf dem Sportplatz Jungfernheideweg 70.

Sonntag 17.12.2017 Punktspiel 1.Männer um 12:00 Uhr gegen den SV Lichtenberg 47 II auf dem Sportplatz Bornitzstr. 83.Bitte Änderung beachten!!!