VEREINSINFOS


Zusammenfassung Vorbereitung
14.08.2017
Vier Wochen mit anstrengenden Trainingseinheiten und drei Testspielen sind geschafft. Über die gesamte Vorbereitungszeit hinweg glänzte unsere Truppe mit einer hohen Trainingsbeteiligung/-bereitschaft. So konnte das neu formierte Trainerteam alle Spieler und ihre Fähigkeiten besser kennenlernen.

1. Testspiel
GBC II gg FSV Berolina Stralau II
Ergebnis 1:2 (0:0)

Nach intensiven 1 œ Wochen stand uns die Zweitvertretung von Berolina Stralau gegenüber. Hier konnten wir auf einen vollen Kader zurückgreifen. Wie für ein erstes Testspiel üblich, klappte spielerisch noch nicht viel. Dafür arbeiteten unsere Jungs bereits ordentlich gegen den Ball. So neutralisierten sich die Mannschaften größtenteils. Beim Rückstand guckten wir allerdings zu lange zu und konnten dann den Schuss nicht mehr entscheiden ablenken. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielten wir durch einen von Kulike getretenen Foulelfmeter. Der neuerliche Rückstand fiel dann durch ein unglückliches Eigentor.
Wir zeigten eine ordentliche Leistung gegen einen Gegner, der im letzten Jahr einen Mittelfeldplatz in der KLA innehatte. Vor Allem die Defensivleistung wusste meistens zu gefallen.

2. Testspiel
SF Johannisthal II gg GBC II
Ergebnis 0:5 (0:3)

Zum zweiten Testpiel wurden wir von unseren guten Bekannten aus Johannisthal begrüßt. Hier wollte das Trainerteam natürlich schon erste spielerische Feinheiten und ein deutlich intensiveres Offensivpressing sehen. Dies gelang den Jungs auch von Beginn an. So konnte Fritze nach schöner Einzelleistung das 1:0 erzielen. Das 2:0 erzielte dann Pascal nach einer gut getretenen Standardsituation. Noch vor der Halbzeit konnte Lukas dank ordentlicher Mithilfe des gegnerischen Towarts das 3:0 erzielen. Auch nach der Halbzeit zeigten wir uns als spielbestimmende Mannschaft und erhöhten durch ein Eigentor auf 4:0. Das 5:0 fiel dann nach einem wunderschönen Schlenzer von Arne.
Ein ums andere Mal zeigten wir schöne Kombinationen, die zum Teil durch Unkonzentriertheiten im Torabschluss oder beim finalen Pass ungekrönt blieben. Auch heute stand die Defensive sicher und ließ wenige Torchancen zu, die dann im Notfall von Sörte entschärft wurden.

3. Testspiel
GBC II gg KSV Sperenberg
Ergebnis 3:3 (2:1)

Beim dritten und letzten Test erwarteten wir die Gäste aus Sperenberg. Der Gegner bediente das Klischee der groß und kräftig gewachsenen Brandenburger, was zur Folge hatte, dass wir besonders körperlich gefordert wurden. Nachdem wir die erste Viertelstunde vollkommen verschliefen und primär mit hohen Bällen agierten, mussten wir bereits nach wenigen Minuten einen Rückstand in Kauf nehmen. Danach ließen wir den Ball zumeist in Bodennähe und stellten den Gegner vor größeren Problemen. Nun kamen wir häufig über die nötige Torgefahr, aber leider noch ohne Fortune. Dafür musste dann ein Distanzschuss von Basti herhalten, den der Torwart nur nach vorne abwehren konnte und dessen Abpraller Arne problemlos verwertete. Beim 2:1 war es dann eine flache Hereingabe, die Arne als Abnehmer fand und im Netz landete. Die zweite Halbzeit stellte dann den Spielverlauf völlig auf den Kopf. Nachdem die Gegenwehr des Gegners stetig nach ließ, erspielten wir uns ca. 10-15 erstklassige Chancen, wovon wir nur EINE zum 3:1 nutzen konnten. Der Gegner hingegen erzielte zwei Tore ohne wirklich gefährlich vors Tor zukommen. Das 3:2 bereiteten wir mustergültig mit einem Fehlpass vor und das 3:3 mussten wir dann schon selbst erzielen.
Nach diesem Spiel konnten wir froh sein, nicht um Punkte gespielt zu haben, sonst würden wir uns ganz klar über zwei verlorene Punkte ärgern. Als deutlich überlegenere Mannschaft mit einem so hohen Chancenplus müssen wir als Sieger vom Platz gehen.

Im gesamten können wir als Mannschaft mit der Vorbereitung zufrieden sein. Neben der guten Trainingseinstellung ist auch die Stimmung im Team positiv. Alle Testspiele erbrachten neue Erkenntnisse und Ansätze für weitere Trainingseinheiten. Die Vorfreude auf die am Sonntag mit einem Heimspiel beginnende Saison steigt weiter.
Freitag 22.09.2017 Punktspiel Altliga um 19:30 Uhr gegen den MSV Normannia 08 auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Samstag 23.09.2017 Pflichtspiel 2.F-Junioren um 09:00 Uhr gegen den Friedrichshagener SV auf dem Sportplatz Fürstenwalder Damm 570.

Samstag 23.09.2017 Punktspiel 2.D-Junioren um 09:00 Uhr gegen die SF Charlottenburg Wilmersdorf auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Samstag 23.09.2017 Punktspiel 1.G-Junioren um 12:00 Uhr gegen den BSV Eintracht Mahlsdorf auf dem Sportplatz Melanchthonstr. 52d, 12623 Berlin.

Samstag 23.09.2017 Punktspiel 4.E-Junioren um 10:00 Uhr gegen den BSC Marzahn auf dem Sportplatz Bruno-Bürgel-Weg 99.

Samstag 23.09.2017 Pflichtspiel 2.F-Junioren um 09:00 Uhr gegen den Friedrichshagener SV auf dem Sportplatz Fürstenwalder Damm 570.

Samstag 23.09.2017 Punktspiel 1.C-Junioren um 12:30 Uhr gegen den SC Schwarz Weiß Spandau auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Samstag 23.09.2017 Punktspiel 1.D-Junioren um 14:40 Uhr gegen den FSV Fortuna Pankow auf dem Sportplatz Forchheimer Str.

Samstag 23.09.2017 Punktspiel 1.B-Junioren um 14:45 Uhr gegen den 1.FC Schöneberg auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 24.09.2017 Pflichtspiel 1.F-Junioren um 09:00 Uhr gegen den Friedrichshagener SV aud dem Sportplatz Fürstenwalder Damm 570.

Sonntag 24.09.2017 Punktspiel 3.D-Junioren um 09:00 Uhr gegen die SG Prenzlauer Berg auf dem Sportplatz Dunckerstr. 60.

Sonntag 24.09.2017 Punktspiel Senioren um 09:00 Uhr gegen den BSV Grün Weiß Neukolln auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 24.09.2017 Punktspiel 2.Männer um 11:30 Uhr gegen den SV Sparta Lichtenberg II auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Sonntag 24.09.2017 Punktspiel 1.Männer um 14:00 Uhr gegen den TSV Rudow II auf dem Sportplatz Buntzelberg.