VEREINSINFOS


Wechselhafter Start in die Rückrunde
20.04.2018
Aufgrund unseres eigenen Hallenturniers starteten wir mit ein wenig Verspätung in die Rückrunde.
Das erste Spiel führte uns dann unter der Woche nach Friedrichshagen. Aufgrund der Verkehrssituation am Nachmittag erschwerte sich unsere Anreise und wir schafften es gerade so rechtzeitig zum Anpfiff - uns blieben sogar noch fünf Minuten Zeit zum Aufwärmen

Vielleicht ist es dieser Tatsache geschuldet, dass wir die ersten Minuten komplett verschliefen und die Gastgeber uns durch schnelles Umschaltspiel vor große Probleme stellten. Durch zügige Pässe in die Spitze erspielten sich die Jungs vom FSV gute Torgelegenheiten, die sie auch konsequent nutzen konnten. Wir kamen zum Ende der ersten Hälfte etwas besser in die Partie und konnten selbst noch einen Treffer erzielen.
Mit Beginn der zweiten Hälfte änderte sich dann das Spielgeschehen. Unsere Jungs agierten nun wesentlichen konzentrierter und zielstrebiger und setzten die Gastgeber enorm unter Druck. Nach einem scharfen Eckball konnten wir dann sogar den 3:2 Anschlusstreffer erzielen. Wir blieben auch in der Folge tonangebend und hatten beste Torchancen. Allerdings schafften wir es nicht, noch weitere Treffer zu erzielen. Wir scheiterten entweder am Pfosten oder am starken gegnerischen Keeper. Friedrichshagen blieb weiterhin durch ihr sehr gutes Konterspiel gefährlich und konnte kurz vor dem Spielende noch den 4:2 Siegtreffer erzielen.

Im Einsatz waren: +-

Louis
Colin
Neo
Maurice
Gustav
Johann
Yannick
Jaron


Wenige Tage später waren wir gleich wieder im Einsatz. Diesmal auf dem heimischen Bunne gegen die Jungs von Sparta Lichtenberg. Es sollte sich ein wahres Torfestival entwickeln und die Zuschauer kamen allesamt auf ihre Kosten.
In der ersten Hälfte waren unsere Jungs größtenteils spielbestimmend und konnten durch gute Kombinationen einige Treffer bejubeln. Allerdings vernachlässigten wir an diesem Tage zu sehr die Defensivarbeit und so kamen auch die Spartaner zu drei Treffern. Wir gingen mit einer knappen 4:3 Führung in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit kippte das Spiel dann zugunsten der Gäste. Sie kamen durch einfache Balleroberungen immer wieder zu guten Chancen, da unsere Jungs auch in der zweiten Halbzeit den Rückwärtsgang noch nicht gefunden hatten. So kam es, dass Sparta Tor um Tor schoss und am Ende einen knappen, aber nicht unverdienten Sieg mit nach Lichtenberg nehmen konnte.

Wir mussten uns letztlich mit 7:9 geschlagen geben. Zwei knappe Niederlagen zum Rückrundenauftakt werfen uns allerdings nicht um. In beiden Spielen hatten wir viele gute Aktionen und auch viele Aktionen, aus denen wir für die Zukunft lernen werden.

Im Einsatz waren: +-

Louis
Colin
Neo
Maurice
Gustav
Johann
Yannick
Jaron


Nach den Osterferien führte uns der 3. Spieltag der Rückrunde zum Team von DJK SW Neukölln.
Bei schönstem Fußballwetter legten unsere Jungs direkt los wie die Feuerwehr. Nach wenigen Minuten führten wir bereits mit 2:0. In den darauffolgenden Minuten ließen wir die Zügel allerdings etwas schleifen und die Gastgeber verkürzten prompt auf 2:1. Davon wachgerüttelt übernahmen wir wieder die Spielkontrolle und ließen Ball und Gegner laufen. Die mitgereisten Fans sahen tolle Kombinationen und noch drei weitere Treffer vor der Pause - 5:1 Führung.
Mit Beginn der zweiten Hälfte änderte sich das Bild jedoch ein wenig. Wir ließen den Gegner jetzt kombinieren und störten nur noch zaghaft. Dies führte wiederum zu einem schnellen Neuköllner Treffer. In den letzten 10-12 Minuten nahmen unsere Jungs dann auch wieder aktiver am Spielgeschehen teil und kombinierten sich wieder munter bis zum gegnerischen Tor. Obwohl wir noch einen Haufen an Torchancen vergaben bzw. am starken Neuköllner Torwart scheiterten, konnten wir noch weitere vier Mal die Hände in Luft reißen und lautstark jubeln.
Mit einem verdienten 9:2 feierten wir den ersten Sieg der Rückrunde nach einer (größtenteils) spielerisch sehr überzeugenden Leistung.

Im Einsatz waren: +-

Louis
Tom
Ben
Pepe
Konsti
Yannick
George
Tim

Freitag 14.12.2018 Punktspiel Ü-50 um 19:30 Uhr gegen den Berliner SC auf dem Sportplatz Buntzelberg.

Freitag 14.12.2018 Punktspiel Altliga um 19:45 Uhr gegen den SV Blau Gelb auf dem Sportplatz Rennbahnstr. 45. Verlegt auf den 01.02.2019